685Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 83Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 93Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2021 | 26
2 Personen Rezept drucken

Matjes mit Kräuter-Röstkartoffeln

Sie brauchen für 2 Portionen:

4 Matjes-Doppelfilets, 500 g Frühkartoffeln, 100 g Bacon am Stück, 1 Handvoll gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, Estragon, Dill und Basilikum), 8 Radieschen, 1 rote Zwiebel, 1 EL Rotweinessig, 2 EL Olivenöl, 1 EL flüssiger Honig, Salz, Pfeffer, 2 EL Pflanzenöl, 2 Eier Größe M.

Los geht´s:

  1. Die Kartoffeln mit Schale kochen, nach Ende der Garzeit abgießen und halbieren. Den Speck in Streifen schneiden.   Die Kräuter waschen und grob zupfen. Den Matjes der Länge nach in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.     2. Die Radieschen in Scheiben und danach in feine Stifte schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Dann Essig, Honig, Olivenöl, Radieschen und Zwiebeln vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln zusammen mit dem Speck ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Hin und wieder wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Eine zweite Pfanne aufstellen und die Eier zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 5. Die Kartoffeln, Kräuter und Matjes anrichten, mit der Radieschen-Vinaigrette beträufeln und die Spiegeleier darauf anrichten.

Guten Appetit…      

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner