537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2018 | 49
4 Personen Rezept drucken

Beschwipste Dorade

4 Doraden (von Ihrem freundlichen Fischhändler ausgenommen und geschuppt), 8 Tomaten, 4 Zehen Knoblauch, 6 EL Olivenöl, 4 Lorbeerblätter, 2 Zitronen, 2 Bund Thymian (geht auch getrocknet), 250 ml Sekt.

Los geht´s:

Die Doraden waschen, gründlich abtupfen und mit etwas Öl einreiben. Die Tomaten und Knoblauchzehen pürieren. Eine feuerfeste Form mit etwas Olivenöl einfetten. Die pürierten Tomaten gleichmäßig verteilen und die Doraden hinzugeben, Sekt aufschütten. Die Thymianzweige und Lorbeerblätter in die Flüssigkeit legen. Die Doraden mit Zitronenscheiben belegen. In den vorgeheizten  Backofen bei 200° C (Umluft) 20-25 Minuten garen lassen. Eventuell noch 3-4 Minuten mit Grillfunktion nachbräunen lassen. Auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit der Soße sowie Kräutern und Zitronenscheiben dekorieren. Dazu passt Reiso der Stampfkartoffeln.

Guten Appetit… 

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner