511Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2016 | 45
2 Personen Rezept drucken

Lachsfilet mit Ofengemüse

500 g Lachsfilet, 1 mittelgroße Zucchini, 1 mittelgroße Paprika (rot oder gelb), 300 g Cherry- oder Romatomaten, 150 g Champignons, 100 g Schafskäse, 1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und etwas Chiliöl.

Das Lachsfilet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer,    nach Wunsch auch mit Kräutern würzen.

Den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Zucchini und die Pilze in dünne Scheiben, die Paprika in Streifen schneiden. Dann die Tomaten halbieren oder vierteln. Den Knoblauch fein hacken. Das Gemüse mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer sowie ein paar Spritzern Chili-Öl in einer Schüssel vermengen.

Auf einem Backblech aus Alufolie eine „Schüssel“ formen, d. h. die Ränder an 4 Seiten hochschlagen. Wir empfehlen 2 Schichten Alufolie zu nehmen, dann kann nichts auslaufen. Anschließend das Gemüse darauf verteilen. Dann den Lachs darauf legen, mit ein bisschen Chili-Öl beträufeln und den Schafskäse großzügig darüber krümeln.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze, ca. 30 – 35 Minuten im Ofen garen.