537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 45
4 Personen Rezept drucken

Curry-Muschel-Suppe

1,5 kg Miesmuscheln, ½ TL Koriandersamen, ½ TL Kreuzkümmelsamen, 100 ml Weißwein, 6 EL Butter, 1 Zwiebel (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (fein gehackt), 1 TL frisch geriebene Ingwerwurzel, 1 TL gemahlene Kurkuma, 1 Prise Cayennepfeffer, 600 ml Fischfond, 4 EL Cra`¨me double, 2 EL Mehl, Salz und Pfeffer, 2 EL frisch gehackter Koriander zum Garnieren.

Koriander und Kreuzkümmel in der trockenen Pfanne rösten, bis sie duften und aufplatzen. Im Gewürzmörser zu Pulver zerstoßen. Beiseite stellen. Die Muscheln waschen, beschädigte entfernen. Anschließend den Wein zum Kochen bringen, Muscheln zufügen und unter gelegentlichem Schwenken 8 Minuten bei starker Hitze kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Alle immer noch geschlossenen Muscheln wegwerfen. Jetzt abgießen, die Kochflüssigkeit auffangen und die Muscheln zum Abkühlen beiseite stellen. Etwas zwei Drittel der Muscheln aus den Schalen lösen und beiseite stellen. Die Kochflüssigkeit durch ein Geschirrtuch abgießen. Zwei Eßlöffel der Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebel darin 4-5 Minuten glasig andünsten, aber nicht bräunen. Jetzt Knoblauch und Ingwer zugeben, 1 weitere Minute dünsten, dann die gerösteten Gewürze, Kurkuma und Cayennepfeffer zugeben. 1 Minute braten, dann Fischfond, Muschelwasser und Cra`¨me double zugießen und 10 Minuten köcheln. Die restliche Butter mit dem Mehl zu einer Paste verrühren, in die köchelnde Suppe geben und rühren, bis die Suppe leicht andickt. Die Muscheln zugeben und 2 Minuten erhitzen. Abschmecken. Mit Koriander garnieren und servieren.