536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 29
4 Personen Rezept drucken

Kräuterfisch mit Erdbeer-Gurken-Salat

800 g King-Klip-Filet oder Rotbarschfilet, 6 EL Zitronenöl, 2 EL getrocknetes Basilikum, Pfeffer, Salz, 1 Salatgurke, ½ Galiamelone, 250 g Erdbeeren, 3 Stiele Zitronenmelisse, 5 Stiele Thymian, 2 EL flüssiger Honig, 2-3 EL Weißweinessig.

Das Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Dann 3 EL Zitronenöl, Basilikum und etwas Pfeffer verrühren. Anschließend das Fischfilet in eine Schale legen und mit Marinade beträufeln. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Inzwischen für den Salat die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Melone vierteln, die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Melone schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren, größere Früchte vierteln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Jetzt Honig, Essig, Salz und Pfeffer verquirlen. Danach 3 EL Zitronenöl darunterschlagen. Die Gurke, Melone, Erdbeeren und Kräuter mit der Vinaigrette vorsichtig mischen. Den Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Eine Pfanne erhitzen. Das Fischfilet darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Dabei mit der Marinade bepinseln und mit Salz würzen. Die Filetstücke mit dem Erdbeer-Gurken-Salat anrichten.