537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 27
4 Personen Rezept drucken

Kalte Avocadosuppe mit Shrimps

2 Schalotten, 3 Knoblauchzehen, 2 Avocados, Saft von 1/2 Zitrone, 250 g fettarmer Joghurt, 400 ml Geflügelfond aus dem Glas, Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, 1 Messerspitze Cayennepfeffer, 100 g Shrimps in Knobiöl, Dillstengel zum Garnieren

Die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen und grob hacken. Die Avocados halbieren und den Kern entfernen. 1 Avocadohälfte mit dem Zitronensaft übergießen und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Das restliche Avocadofleisch aus der Schale lösen und in Stücke schneiden. Schalotten, Knoblauch, Avocados, Joghurt und Geflügelfond im Mixer glatt pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Avocadosuppe in eine Glas- oder Porzellanschüssel umfüllen. Einen Avocadokern hineinlegen, um zu verhindern, daß sich die Suppe dunkel verfärbt. Suppe zugedeckt 1 Sunde kalt stellen. Vor dem Servieren den Kern aus der Suppe entfernen und noch einmal mit dem Pürierstab aufschlagen. Die Avocadohälfte mit einem Eßlöffel im ganzen aus der Schale lösen und in feine Scheiben schneiden. Die Suppe auf 4 Teller verteilen. Mit den Avocadoscheiben, den auf Küchenkrepp gut abgetropften Shrimps und einigen Dillstengeln garnieren. Zur kalten Avocadosuppe paßt Knoblauchbaguette.