512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 26
2 Personen Rezept drucken

Lachsfilet mit warmem Gurkengemüse

400 g Lachsfilet ohne Haut, 1 EL Zitronensaft, Salz, weißer Pfeffer, 3/4 Salatgurke, 1 Zwiebel, 125 ml Weißwein (Gemüsebrühe), 150 g Creme fraiche (legere), Dill, etwas Butter

Das Lachsfilet portionieren, abwaschen und mit Zitronensaft beträufeln. 20 Minuten einwirken lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Zwiebel fein hacken und in einer Pfanne andünsten. Die Gurke schälen, halbieren und entkernen. Die Gurkenhälften in 1/2 cm breite Stücke schneiden. Diese mit der Zwiebel ca. 2 - 3 Minuten braten. Den Weißwein (Brühe) angießen, aufkochen lassen, Dill und Creme fraiche zufügen. Das Lachsfilet in eine gefettete Auflaufform geben, Pfanneninhalt über den Lachs geben, alles ca. 15 Minuten im Ofen köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dazu schmecken Reis oder Kartoffeln.