488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 52
1 Personen Rezept drucken

Pizza mit saurer Sahne, frischem Lachs und Ingwer

Für den Teig: 15 g frische Hefe, 500 g Mehl (Type 405), ½ l lauwarmes Wasser, 1 Ei, 2 EL Olivenöl, Salz. Für den Belag: 250 g rohes Lachsfilet (ohne Haut), 1 Bund Lauchzwiebeln, 400 g saure Sahne, etwas Wasabipaste (japanischer Meerrettich), Salz, Zucker, 30 g Ingwerscheiben (eingelegt), ½ Bund Koriandergrün.

Die Hefe mit etwas Mehl und lauwarmem Wasser zu einem Vorteig verrühren und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Die restlichen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Tuch bedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. Das Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden. Jetzt die Lauchzwiebeln waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Die saure Sahne mit etwas Wasabipaste verrühren und mit Salz und Zucker würzen. Den Teig in 6 gleich große Portionen teilen und diese auf einer glatten bemehlten Arbeitsfläche zu kleinen, runden Pizzen ausrollen, dabei mit den Händen einen Rand formen. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 210°C vorheizen. Jede Pizza mit 2 EL saurer Sahne bestreichen und den Lachsscheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen etwa 10-15 Minuten knusprig backen. Die heiße Pizza mit Lauchzwiebeln- und Ingwerscheiben belegen und sofort servieren. Mit frischem Koriander garnieren.