488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 23
2 Personen Rezept drucken

Räucherlachs-Crépes-Torte

200 g Räucherlachs in dünnen Scheiben, 50 g Mehl, 150 ml Milch, 2 Eier, ½ TL Salz, Butterschmalz zum Ausbacken, 3 Stängel Dill, 1 Bund Schnittlauch, 125 g Frischkäse, 2 EL geriebener Meerrettich (aus dem Glas), Salz, Pfeffer, kleine Dillzweige (nach Belieben).

1. Für den Teig Mehl, Milch, Eier und Salz in eine Schüssel geben und alles mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. 2. Aus dem Teig 6 Crépes backen. Dafür jeweils etwas Butterschmalz in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 15 cm ?) erhitzen, etwa ein Sechstel von dem Teig hineingießen und ca. 1 Min. backen, dabei die Pfanne hin und her schwenken damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Die Crépes mit einer Palette wenden und ca. 30 Sek. backen. Die übrigen Crépes genauso backen. 3. Für die Füllung die Kräuter abbrausen und trocken schütteln. Die Dillspitzen abzupfen und hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Den Dill und den Schnittlauch mit dem Frischkäse und den Meerrettich verrühren. Den Kräuterfrischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Dann 5 Crépes dünn mit dem Frischkäse bestreichen und mit Räucherlachsscheiben belegen. Die belegten Crépes zu einer Torte aufeinanderschichten und mit der unbelegten Crépe bedecken. Die Torte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. 5. Zum Servieren die Torte mit einem scharfen Messer oder einem Elektromesser in 8 gleich große Stücke schneiden und nach Belieben mit kleinen Dillzweigen garnieren und servieren. Dazu schmeckt wunderbar Spargel mit Sauce Hollandaise.