488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 11
4 Personen Rezept drucken

Beschwipstes Risotto mit Skreifilet

800 g Skreirückenfilet oder Rotbarschrückenfilet, 60 g Parmesan (Stück),½ Bio-Zitrone, 1 Zwiebel, 2 Zucchini (ca. 500 g) 2 EL Gemüsebrühe (instant), 5 EL Olivenöl, 320 g Risottoreis, 4 EL Mehl, Salz, Pfeffer, 100 ml Prosecco, 2 EL Butter.

1. Den Parmesan reiben. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Zitrone auspressen. Die Zwiebeln schälen und sehr fein würfeln. Die Zucchini putzen und waschen. Die Schale ca. 3 mm dick abschälen, fein würfeln und beiseite stellen. Die übrige Zucchini ebenfalls würfeln. 2. Für den Risotto 1 l Wasser aufkochen. Die Brühe darin auflösen und heiß halten. Dann 2 EL Öl im Topf erhitzen. Die Zwiebel und Zucchiniinneres darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Den Reis zugeben und unter Rühren 1-2 Minuten rösten, bis die Reiskörner zu knistern beginnen. 3. Etwas heiße Brühe zugießen. Den Reis offen bei schwacher Hitze insgesamt 20-30 Minuten köcheln, dabei ab und zu umrühren. Sobald der Reis die Brühe aufgesogen hat, wieder etwas Brühe nachgießen. So lange Brühe zugießen und garen, bis der Reis cremig, im Kern aber noch bissfest (-al dente-) ist. 4. Inzwischen den Fisch abspülen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Mehl, Salz und Pfeffer mischen. Den Fisch in Mehl wenden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Fisch darin von jeder Seite 2-4 Minuten braten. 5. 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Die gewürfelte Zucchinischale darin unter Wenden kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend Prosecco, Parmesan und Butter unter den fertigen Risotto rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken und anrichten. Je 2 Fischstücke auf das Risottobett legen und mit Zucchiniwürfeln bestreut servieren.