488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 43
4 Personen Rezept drucken

Kartoffeleintopf mit Kabeljaufilet

800 g Kabeljaufilet, entgrätet (alternativ Victoriabarschfilet oder King Klip- Filet), 800 g Kartoffeln, ½ l Gemüsebrühe, 300 g Möhren, 2 kleine Lauchstangen (ca. 500 g), 1 Bund Dill, Salz und Pfeffer, 200 g Doppelrahm-Frischkäse

Das Fischfilet kalt abspülen, trockentupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Salzen, pfeffern und zugedeckt kalt stellen. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen, die Kartoffeln hineingeben und 10 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Möhren schälen, waschen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Zu den Kartoffeln geben, weitere 5 Minuten garen. Den Lauch putzen, waschen und ebenfalls in schräge dünne Scheiben schneiden. In den Topf geben, alles zusammen noch 10 Minuten kochen lassen. Dill hacken (etwas zum Garnieren lassen), mit dem Frischkäse in die Brühe rühren. Den Fisch vorsichtig unterheben und alles noch 10 Minuten schwach köcheln lassen. Nicht mehr umrühren. Abschmecken und mit Dill garnieren.