488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 32
1 Personen Rezept drucken

Mie-Nudelsalat mit gebratenem Fischfilet

1/4 Tasse Tafelessig, 1/2 Tasse Zucker, 2 Eßl. Soja-Sauce, 1/2 Tasse Oel, 1/2 Packung Mie-Nudeln, 100 g gehackte Mandeln, 2 Eßl. Sesamkörner, etwas Brühe, 1 Eisbergsalat, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 5 x 200 g Fischfilet (z. B. Rotbarsch- oder King Klip-Filet)

Essig, Zucker und Soja-Sauce 1 Minute kochen, dann abkühlen lassen und das Oel dazu geben, schütteln. Die Mie-Nudeln nach Anleitung zubereiten, abkühlen lassen und klein schneiden. Den Sesam anrösten und mit den gehackten Mandeln zu den Nudeln geben. Die Frühlingszwiebeln und den Eisbergsalat kleinschneiden und erst kurz vor dem Servieren alle Zutaten vermengen. Eventuell noch mit etwas Brühe abschmecken. Dazu ein beliebiges Fischfilet (z.B. Rotbarsch, King Klip) ca. 200 g pro Esser abwaschen, trockentupfen, salzen, pfeffern, in Sesam drehen, in Mehl wenden und ca 3 Minuten je Seite anbraten.