488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 11
4 Personen Rezept drucken

Skreifilet mit Kartoffelkruste

800 g Skreifilet (Kabeljau) oder Rotbarschfilet, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer, Petersilie, 8 EL weiche Butter, 3 mittelgroße Kartoffeln, 2 Eigelb, 3 EL Paniermehl, geriebene Muskatnuss, 1 Knoblauchzehe, 2-3 mittelgroße Möhren, 1 mittelgroße Stange Porree, 1 unbehandelte Zitrone, 200 ml trockener Weißwein, Dill, Backpapier

Den Fisch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, abzupfen, fein hacken. Mit 6 EL Butter mischen und kalt stellen. Kartoffeln schälen, waschen, grob raspeln. Mit Eigelb und Paniermehl mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.Den Fisch in 8 Stücke teilen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Kartoffelmischung darauf verteilen. Im heißen Backofen (E-Herd 200°C/Umluft 175°C/Gas Stufe 3) ca. 15 Minuten garen. Knoblauch schälen, fein würfeln. Porree und Möhren putzen. Beides waschen und in dünne Streifen schneiden. Zitrone heiß waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. 2 EL Butter erhitzen, Knoblauch, Porree und Möhrenstreifen zufügen, anbraten. Mit Wein ablöschen, 7-8 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Garzeitende die Zitronenscheiben zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf einem Teller anrichten und den Fisch darauf legen, mit Dill garnieren. Die Petersilienbutter wird dazugereicht.