488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 40
4 Personen Rezept drucken

Schollenfilets in Estragonsauce

120 g Schalotten, 5 Zweige Estragon, 20 g Butter, 1 TL Mehl, 100 ml Weißwein, 250 ml Schlagsahne, 2 TL mittelscharfer Senf, 800 g Schollenfilets mit Haut, Salz, 2 TL Zitronensaft, frisch gemahlenen Pfeffer

Die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Estragonblätter abzupfen und grob hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalottenwürfel darin kurz andünsten und mit Mehl bestäuben. Den Weißwein dazugeben und aufkochen. Sahne, Senf und Estragon hinzufügen und offen 6 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Die Schollenfilets waschen, trockentupfen, salzen, mit Zitronensaft beträufeln und in eine große Pfanne legen. Die Estragonsauce mit dem Schneidstab aufmixen, salzen, pfeffern und über die Fischfilets geben. Bei mittlerer Hitze 12 Minuten in der Sauce gar ziehen lassen. Bitte vorsichtig beim Herausheben der Filets sein, da sie sonst zerreißen. Lecker schmecken dazu Salzkartoffeln oder Reis.