744Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 83Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 94Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 40Scholle 11Seelachs 5Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2021 | 50
2 Personen Rezept drucken

Pfannen-Lachs mit Vanilli-Honig-Butter

Sie brauchen für 2 Personen:

400 g Bio-Lachsfilet, ¼ Weißkohl, 4 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft, 2 TL Honig, Salz, Pfeffer, 50 g Ingwer, 2 Vanilleschoten, ½ Bio-Orange, 2 Portionen Bandnudeln, 2 EL Pflanzenöl, 30 g Butter, 2 Zweige Thymian.

Los geht´s:

Das Lachsfilet waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

 Den Weißkohl in feine Streifen schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Dann den Weißkohl zugeben und darin zusammenfallen lassen; den Zitronensaft und 1 TL Honig zugeben. Alles in eine Schüssel umfüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken,  warm stellen.

Den Ingwer fein schälen und in Scheiben schneiden, die Vanilleschoten halbieren und auskratzen, ½ Orange in Scheiben schneiden. Die Bandnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Lachsfilet und die Orangenscheiben darin von beiden Seiten je ca. 6 Minuten braten. Nach der Hälfte der Garzeit Ingwer, Vanilleschoten und  -mark sowie 1 TL Honig, Butter und die Thymianblätter zugeben. Beim Weiterbraten die Lachsfilets mehrfach mit der Vanille-Honig-Butter übergießen.

Die Bandnudeln mit dem Weißkohl mischen. Auf zwei Tellern verteilen, den Lachs auf die Nudeln legen, darauf die  Orangenscheiben verteilen, die Vanille-Honig-Butter darüber gießen und nach Belieben mit Kräutern bestreuen.

 

Guten Appetit…                                                                                                  wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner