680Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 83Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 93Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2020 | 51
4 Personen Rezept drucken

Carpaccio vom Seeteufel

200 g Seeteufelfilet, 1 unbehandelte Limette, 2 cl Pastis marin oder normaler Pastis, 1 EL Honig, 100 ml Olivenöl, 1 Prise Fleur de Sel, 1 Prise Pfeffer, frische Kräuter (z.B. Koriander oder Schnittlauch), eventuell essbare Blüten zum Dekorieren

Los geht´s:

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Limette waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides zusammen mit dem Pastis marin, dem Honig und dem Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.      Die Marinade einige Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit sich   die Aromen entfalten können.

Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Auf vier Tellern oder einer großen Platte verteilen und mit der Marinade bepinseln.

Die Platte oder die Teller für 1 Minute in den Backofen schieben, um den Fisch leicht zu erwärmen.

Vor dem Servieren nach Belieben mit den gewaschenen, gehackten Kräutern und den Blüten garnieren.

Guten Appetit…