616Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 82Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 92Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2019 | 49
8 Personen Rezept drucken

Feiner Ofenlachs mit Kartoffeln

Sie brauchen für 8 Portionen:

900 g Lachsfilet mit Haut, 1 EL rosa Pfefferbeeren, 1 EL Agavendicksaft, 40 ml Zitronensaft, 8 EL Rapsöl, Meersalz, 16 kleine Kartoffeln, 2 EL Butter, 16 Lorbeerblätter, Pfeffer, 3 Bio Zitronen, 200 g saure Sahne, 4 EL Mayonnaise, 2 Bund Dill, 0,5 Bund Liebstöckel.

Los geht´s:

Die rosa Beeren zerstoßen, mit Dicksaft, ca. 25 ml Zitronensaft,  4 EL Öl und Salz mischen. Den Lachs darin (Fleischseite nach unten)  1 Stunde marinieren.

 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln schälen, im unteren Drittel eventuell einen Spieß durchbohren (um sie nicht ganz durchzuschneiden). Die Kartoffeln fächerartig einschneiden, auf ein Blech legen und mit Butter bepinseln. Die Lorbeerblätter zerzupfen, in die Schnitte stecken. Die Kartoffeln salzen, pfeffern, 30 Minuten  im Ofen garen, warm halten. Die Zitronen dünn schneiden und auf dem Blech verteilen.

Den Lachs aufs Blech legen (Fleischseite nach oben). Den Backofen auf 220 Grad Umluft heizen. Dann den Lachs auf der obersten Schiene 5 Minuten garen. Die Temperatur auf 120 Grad reduzieren. Anschließend den Lachs mit Backpapier bedecken und auf unterster Schiene in 25 Minuten garen. Die Zitronenscheiben darüber in den Ofen schieben.

Dann die saure Sahne und Mayonnaise verrühren, salzen und pfeffern. Die Hälfte Dill und Liebstöckel hacken und unterheben. Übrige 4 EL Öl mit dem restlichen Zitronensaft (ca. 15 ml) verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die übrigen Kräuter zerzupfen und unterheben. Dann das Öl zusammen mit den Zitronenscheiben auf dem Lachs verteilen. Dazu Kartoffeln und Dip servieren.

  Guten Appetit…   

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner