537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2017 | 31
2 Personen Rezept drucken

Kabeljaufilet in zarter Orangensauce

Sie brauchen für 2 Personen:

400 g Kabeljaufilet, 4 unbehandelte Orangen, 1 Zitrone, 120 ml Olivenöl, 1 Handvoll Basilikum, 2 EL Butter, 1 TL brauner Zucker, Salz, Pfeffer.

Los geht´s:

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform (Æ 20 cm) legen. Die Schale von der Zitrone und einer Orange abreiben und beide Zitrusfrüchte auspressen. Die Schale und den Saft mit 60 ml Olivenöl mischen und über den Fisch gießen. Im Kühlschrank 30 Minuten marinieren. Den Backofen auf 120°C vorheizen. In einer backofenfesten Pfanne 60 ml Olivenöl erhitzen. Die Fischmarinade in einem Gefäß auffangen. Den Fisch aus der Auflaufform nehmen und in der Pfanne von beiden Seiten ca. 4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Ofen warm halten. Zwei Orangen auspressen. Für die Sauce Butter in einer Pfanne schmelzen. Dann Zucker, Fischmarinade und Orangensaft hinzufügen. Die Sauce unter Rühren aufkochen und leicht andicken lassen. Die Basilikumblätter von den Stängeln zupfen, fein hacken und unter die Sauce rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit der Orangensauce übergießen. Die übrige Orange in Scheiben schneiden und das Gericht damit garnieren.

Guten Appetit… 

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner