536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2017 | 26
4 Personen Rezept drucken

Portwein-Spargel mit Kabeljaurückenfilet

800 g Kabeljaurückenfilet, 800 g violetter Spargel, 125 g Schalotten, 4 grüne Kardamomkapseln, 1 EL grobes Meersalz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 100 g Butter, 3 junge ungepellte Knoblauchzehen, 250 ml roter Portwein, 400 ml Geflügelfond, 1½ EL Rosmarinnadeln, 1 TL Speisestärke.

Los geht´s:

Den Spargel schälen, die eventuell holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren und in 5 cm lange Stücke schneiden. Dann die Schalotten pellen und fein würfeln. Die Kardamomsamen aus den Kaspeln lösen und im Mörser grob zerstoßen. Nun den Kardamom und grobes Meersalz mit etwas grob gemahlenem Pfeffer mischen und beiseitestellen.  Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Kabeljaufilet in 4 Portionen teilen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend in eine geölte Auflaufform legen. Im heißen Ofen 20 Minuten garen. Inzwischen in einem weiten Topf die Butter schmelzen bis sie schäumt. Die Knoblauchzehen, Spargel und die Schalotten darin goldbraun anbraten, zum Schluß würzen. Den Wein zugießen und fast vollständig einkochen lassen. Mit Fond auffüllen, 1 EL Rosmarinnadeln zugeben und etwa 4 Minuten leise köcheln lassen. Die Stärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, in den Fond rühren und 1 Minute köcheln lassen. Das Fischfilet mit dem Spargel auf Tellern anrichten. Nun den Fisch mit dem Kardamom-Salz, den Spargel mit dem restlichen Rosmarin bestreuen. Dazu passen gestampfte Kartoffeln mit Butter.

Guten Appetit… 

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner