512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2017 | 18
4 Personen Rezept drucken

Lachsfilet mit Spargel an Orangenbuttersauce

Sie brauchen für 4 Personen:

400 g geräucherter Lachs, ca. 1 kg Spargel, 3 Bio Orangen hauchdünn abgeschält, Salz, 100 ml Weißwein, 125 ml Sahne, 50 g Butter, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frische Petersilie, Estragon oder Brunnenkresse.

Los geht´s:

Den Spargel waschen, schälen und 1 cm unten abschneiden. Den Saft von einer ½  Orange mit Salz in kaltes Wasser geben, aufkochen lassen, den Spargel hinzufügen und ca. 10 Minuten gar köcheln lassen. Dann den Spargel im Sud kalt werden lassen. Für die Sauce die Orangen auspressen und 200 ml Saft abmessen. Den Orangensaft, Weißwein und Orangenschale in einen Topf geben, erhitzen und auf die Hälfte einkochen lassen. Dann die Hälfte der Sahne dazugeben und auf ca. 125 ml einkochen lassen. Die Orangenschale entfernen. Mit Salz, Pfeffer und kleingehackten Kräutern (Estragon oder Petersilie) abschmecken. Anschließend 50 g eiskalte Butter unterschlagen, die restliche Sahne steifschlagen und unterheben. Nun 4 Teller erhitzen, mit Butter bestreichen und den Spargel darauf anrichten. Die Lachsscheiben darüberlegen. Nun mit der Orangensauce bestreichen. Im Backofen bei 200°C ca. 2-3 Minuten überbacken, bis die Sauce goldbraun ist. Dazu schmeckt Baguette.

Guten Appetit… 

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner