536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2016 | 21
2 Personen Rezept drucken

Knusper-Schollenfilet auf Gemüse

400 g Schollenfilet, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 30 g Mehl, 50 g Semmelbrösel, 1 Ei, ½ rote Zwiebel, 1 EL Rotweinessig, ½ EL Olivenöl, 1 TL Ahornsirup, Kräutersalz, 1 Pastinake, 4 Möhren, 4 Radieschen, 1 Handvoll Petersilie, 25 g Walnusskerne, Pflanzenöl zum Frittieren.

Das Fischfilet abwaschen und trocken tupfen. Dann in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Nacheinander in Mehl, verquirltem Ei, Bröseln wenden. Kühl stellen. Die Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden. Mit Essig, dem Olivenöl, Ahornsirup, Kräutersalz und etwas Pfeffer gut vermischen. Die Pastinake und die Möhren schälen, längs in Streifen hobeln. Die Radieschen putzen, in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Möhren mit Radieschen unter das Zwiebeldressing mischen. Die Petersilie sehr fein hacken. Die Walnusskerne ebenfalls hacken. Anschließend das Öl in einer Fritteuse auf 170°C erhitzen. Die Pastinake und die Möhren darin portionsweise je etwa 2 Minuten ausbacken. Das Filet 3 Minuten ausbacken. Alles zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Dann die Petersilie und die Walnüsse mit dem vorbereiteten Salat mischen. Mit frittiertem Gemüse und dem Fischfilet anrichten und servieren. Tipp: Wenn Sie keine Fritteuse haben, eine tiefe Pfanne geht auch!