512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2016 | 09
2 Personen Rezept drucken

Buntes Fischfrikassee

125 g Lachsfilet, 125 g Seelachsfilet, 1 Stange Lauch, 1 TL Butter, 200 ml Fischfond (ersatzweise Gemüsebrühe), 1 Bio-Zitrone, Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, ½ Bund Dill, 75 g Schmand.

Den Lauch putzen, aufschlitzen und gründlich waschen. Trocken schütteln und in Ringe schneiden. Die Butter in einem breiten Topf zerlassen, den Lauch darin anschwitzen. Mit dem Fond ablöschen, aufkochen und offen bei starker Hitze 6-8 Minuten etwas einkochen lassen. Das Lachs- u. das Seelachsfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. In mundgerechte Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 1 EL Saft auspressen. Beides über die Fischwürfel geben, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die marinierten Fischstücke vorsichtig unter den Lauch mischen. Alles noch ca. 7 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Dill waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken, mit dem Schmand verrühren und diesen salzen und pfeffern. Das Frikassee ebenfalls würzen und abschmecken, mit dem Schmand servieren.