536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2016 | 04
12 Personen Rezept drucken

Lachs aus dem Sud

2 ½ kg Lachsfilet, 150 g Sellerieknolle, 250 g Porree, 100 g Zwiebeln, 1 Bund Petersilie, 1 Bund Dill, 1 Flasche Weißwein (0,7 l, trocken), 2 Lorbeerblätter, 2 EL schwarze Pfefferkörner, 3 EL Salz.

1. Am Vortag Sellerie und Porree putzen, waschen und grob zerteilen. Die Zwiebeln pellen und vierteln. Die Petersilie und Dill waschen. 2. Die vorbereiteten Zutaten mit 4 l Wasser, dem Weißwein, Lorbeer, Pfeffer und Salz in einen großen Topf (Bräter) geben. Zum Kochen bringen und im offenen Topf 20 Minuten kochen lassen. 3. Den Lachs waschen und eventuell gebogen in den kochenden Sud legen. Den Topf verschließen und vom Herd nehmen. 4. Den Lachs über Nacht (mindestens aber 12 Stunden) bei Zimmertemperatur im Sud durchziehen lassen. Den Lachs am nächsten Tag auf eine Platte geben und häuten. Eventuell mit Dill und Zitrone garnieren. Zum Lachs passen Salat und (selbstgemachte) Mayonnaise oder unsere Honig-Senf-Sauce.