537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 43
2 Personen Rezept drucken

Kürbis und Zanderfilet aus dem Ofen

400 g Zanderfilet (ohne Haut), 600 g Hokkaido-Kürbis, 1 Bio-Zitrone, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, 1 Thymianstiel

Den Kürbis putzen, mit einem Löffel entkernen und in 2 cm breite Spalten schneiden. Anschließend 1 Bio-Zitrone waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Dann 2 EL Zitronensaft auspressen. Die Zitronenschale und 2 EL Olivenöl mischen und beiseitestellen. Den Kürbis in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Jetzt 2 EL Öl untermischen. Alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Inzwischen das Fischfilet (mit Haut) in 4 gleich große Stücke schneiden. Auf der Hautseite mit einem scharfen Messer zweimal leicht einschneiden. Kurz vor Ende der Kürbis Backzeit die Zanderstücke rundherum salzen und je etwas Thymian in die Einschnitte legen. Den Fisch zum Kürbis auf das Blech legen und alles weitere 5-8 Minuten garen. Den Kürbis und das Fischfilet auf Tellern anrichten und mit Zitronenöl beträufelt servieren.