512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2014 | 35
4 Personen Rezept drucken

Welsfilet aus dem Ofen

4 x 200 g Welsfilet, 1 Schalotte, 2 kleine Knoblauchzehen, 1 Limette, 6 Stiele Basilikum, 2 TL Curry -Hara- (grünes Currypulver für Fisch), 2 EL Weißwein, 1TL + 3 TL Weißwein-Essig, Salz, Pfeffer, 12 Kirschtomaten, 1 TL Honig, 1-2 EL Orangensaft, 1 TL Senf, 4 EL Öl, Alufolie

1. Schalotte schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Limette heiß waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Limette halbieren und den Saft von 1/2 Limette auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf 2 Stiele, sehr fein hacken. Limettensaft und -schale, Schalotte, Currypulver, Basilikum, Knoblauch, Weißwein und 1 TL Essig zu einer Paste vermengen, am besten mörsern. Paste mit Salz und Pfeffer würzen. 2. Tomaten waschen. Fisch waschen und trocken tupfen. Fisch mit der Paste einstreichen. Jedes Stück Fisch mit 3 Kirschtomaten auf ein Stück Alufolie geben und gut verschließen. Im Ofen (180°, vorgeheizt, Umluft) 20 Minuten garen. Dazu schmeckt ein grüner Salat und Reis.