511Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2014 | 34
4 Personen Rezept drucken

Matjes mit Zucchini und feinen Erbsen

4 Matjes-Doppelfilets, 150 g feine Erbsen (aufgetaut), 1,5 EL Sahne, 2 EL frisch gehackte Minzeblätter, 1 Zucchini, Salz, Pfeffer (frisch gemahlen), etwas Rucola, 8 kleine Tellerchen, Cocktailspieße

Erbsen mit Sahne und Minze in der Küchenmaschine oder in einem hohen Becher mit dem Stabmixer zu einem groben Püree vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Käsehobel von der Zucchini der Länge nach acht schöne, breite Streifen hobeln. Matjesfilets am Schwanzende voneinander trennen. Auf jeden Zucchinistreifen einen halben Matjes legen und eine dünne Schicht Erbsenpüree darüber streichen. Die Zucchini mit dem Matjes aufrollen und eventuell mit einem Cocktailspießchen feststecken. Die Röllchen auf kleine Teller setzen und mit etwas Rucola garnieren.