536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 41
4 Personen Rezept drucken

Fischragout

800 g grätenfreies Fischfilet z.B. Rückenfilet vom Seelachs/Rotbarsch oder auch Seeteufelfilet, 2 kleine Zucchini, 2 Möhren, je 1 rote und gelbe Paprikaschote, 2 Knoblauchzehen, 1 Stange Porree, 1 Zwiebel, 4 EL Zitronensaft, 4 EL Öl, 1/8 L Gemüsebrühe, 2 Lorbeerblätter, 150 g saure Sahne, Dillspitzen

Das Fischfilet kleinschneiden, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Die Paprikaschoten putzen und in feine Streifen schneiden, Porree und Zucchini in feine Ringe und Streifen schneiden. Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und als erstes den Knoblauch und die Zwiebelwürfel ohne Farbe anschwitzen. Nun das Gemüse hinzugeben und alles unter wenden 10 Minuten dünsten. Gemüsebrühe, restlichen Zitronensaft und die Lorbeerblätter hinzugeben. Den Fisch auf das Gemüse geben und alles ungefähr 8 Minuten gar ziehen lassen. Die Sahne angießen etwas dicklich einkochen, nach Geschmack würzen und die Dillspitzen darüber streuen.