512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 40
1 Personen Rezept drucken

Lachs-Cannelloni im Spinatbett

600 g Lachs ohne Haut, 500 g Tiefkühl Spinat, 450 g Creme fraa`®che, 300 g Ricotta oder Doppelrahmfrischkäse, 300 ml Milch, 200 g Sahne, 250 g Cannelloni, 80 g geriebenen Parmesankäse, 50 g Speisestärke, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 TL gekörnte Brühe, Zitronenabrieb einer Bio-Zitrone, 1 TL Butter (+ Fett für die Form), Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, geriebener Käse zum überbacken(nach Geschmack)

Spinat auftauen. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und würfeln. Beides in Butter anschwitzen, den Spinat zugeben uns alles 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Creme fraa`®che mit Stärke, Milch, Sahne, Brühe und Zitronenschale verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lachs waschen, trocken tupfen und in 1cm breite Streifen und so lang wie die Cannelloni sind schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta mit dem Parmesankäse verrühren und ebenfalls mit den Gewürzen abschmecken. Die Ricotta-Parmesanmasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen. Auflaufform ca. 30X20 cm einfetten. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Spinat in die Auflaufform verteilen, je einen Lachsstreifen in die Cannellonirolle legen. Ricottamasse dazu spritzen bis die Nudelrolle gefüllt ist. Nudelrollen auf den Spinat legen. Zitronensauce darüber gießen. Mit Käse Bestreuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen. Vor dem Servieren 10 Minuten iausgeschalteten Ofen ruhen lassen.