537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 35
4 Personen Rezept drucken

Kabeljaufilet mit Radieschenremoulade

4 Kabeljaufilet a`200g (entgrätet), 6 Radieschen, ½ Schale Gartenkresse, 50 g Cornichons, 150 g Sahnejoghurt, 50 g Mayonnaise, ½ TL Bio-Zitronenabrieb, 2 EL Mehl, 2 EL Butterschmalz, Salz, Pfeffer

Die Kabeljaufilet waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. Die Kabeljaufilets von beiden Seiten jeweils 3 Minuten im heißen Butterschmalz braten. Für die Radieschenremoulade: Joghurt, Mayonnaise und den Zitronenabrieb gut miteinander vermengen die kleingewürfelten Radieschen und Cornichons dazugeben. Die Hälfte der Gartenkresse ebenfalls kleingeschnitten unterrühren. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kabeljaufilets mit der Radieschenremoulade auf Teller anrichten. Mit etwas Gartenkresse dekorieren. Lecker dazu: Dill,- oder Rosmarinkartoffeln