536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 29
8 Personen Rezept drucken

Geeiste Gurkensuppe mit Aalrauchmatjesfilet

8 Aalrauchmatjesfilet, 2 Salatgurken, 1 Becher Joghurt, 250 g Creme fraa`®che, 8 EL Olivenöl, 4 Scheiben Vollkornbrot, 1 kleines Bund Radieschen, 1 Schale Kresse, Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, Zucker

Gurken schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Standmixer geben. Joghurt und Creme fraa`®che dazugeben und alles ganz fein zerkleinern. Die Masse durch ein Sieb in eine Schüssel streichen und mit Olivenöl, Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Radieschen in Streifen schneiden. Aalrauchmatjes mit einem Küchenkrepp etwas trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Das gewürfelte Vollkornbrot in etwas Öl knusprig rösten. Die Suppe für eine halbe Stunde -auf Eis- stellen oder eine Stunde in den Kühlschrank. Vor dem Servieren noch einmal aufschäumen, auf Teller füllen. Matjesstreifen einlegen, mit Radieschen bestreuen, mit Kresse dekorieren und die Brotwürfel darauf verteilen.