512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2013 | 23
4 Personen Rezept drucken

Seelachs mit frischem Gemüse im Pergamentpäckchen

4 Seelachsfilet a`200g, 2 EL Olivenöl , 400 g Möhren, 1 Bund Lauchzwiebeln, 400 g Kohlrabi, 1 Zitrone, 1 Petersilienwurzel, Salz, Pfeffer aus der Mühle, je 4 Stängel frischen Kerbel und frische Petersilie, 4 große Bögen Pergament-oder Backpapier, Küchengarn

Kohlrabi, Möhren und die Petersilienwurzel schälen und in Stifte schneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Zuerst die Gemüsestifte in etwas Öl andünsten dann die Lauchzwiebeln zufügen. Die Zitrone auspressen. Alles mit Salz Pfeffer etwas Zitronensaft und einer Prise Zucker würzen. Das Gemüse gleichmäßig in die Mitte der 4 Bögen Papier verteilen. Seelachsfilet waschen, trocken tupfen, würzen und auf das Gemüse legen. Die gewaschenen und kleingehackten Kräuter auf die Fischfilets verteilen und noch jeweils 1 TL Olivenöl darauf träufeln. Das Papier nun nach oben zusammenfalten und die Enden mit Küchenpapier zu einem -Beutel- zusammenbinden. Die -Beutel- auf ein Backblech stellen und bei 200°C in 20 Minuten garen. Tipp: Zwischen den -Beuteln- kleine Kartöffelchen verteilen, mit Olivenöl beträufeln mit unserem groben Meersalz, mit Bio-Kräutern, bestreuen und als leckere Beilage mit garen.