512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2012 | 42
4 Personen Rezept drucken

Rotbarschfilet mit Honigsauce

800 g Rotbarschfilet, 1 dünne Stange Lauch, 1 Frühlingszwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 TL frisch geriebene Ingwerwurzel oder ½ EL Ingwerpulver, 2-3 EL heller Honig, 1 EL Tomatenketchup, 200 ml Hühnerbrühe, 1 TL Speisestärke, 3 EL Sherry, Salz, ½ TL frisch gemahlener Pfeffer

Das weiße Ende vom Lauch säubern und sehr fein schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Lauch, Zwiebel und Knoblauch in einen kleinen Topf geben. Ingwer, Honig, Tomatenketchup und Brühe zufügen und alles verrühren. Die Sauce auf kleiner Hitze zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Speisstärke in Sherry anrühren und die Sauce damit abbinden. Während die Sauce köchelt, das Rotbarschfilet unter kaltem Wasser waschen und anschließend trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und in etwas Fett von beiden Seiten je 3 Minuten braten. Die Fischfilets mit der Honigsauce auf angewärmte Teller anrichten. Dazu schmeckt saftiger Reis oder Schmorkartoffeln.