537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2012 | 10
4 Personen Rezept drucken

Fischgoulasch Seoul

1 kg Kabeljaufilet (Rotbarschfilet), 2 Knoblauchzehen, 3 Zwiebeln, 1 rote Paprikaschote, 1 grüne Paprikaschote, 1 Salatgurke, 3 kleine Zucchini, 4 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, gehackte Salbeiblätter (nach Geschmack), 1/8 l Gemüsebrühe, 4 El Tomatenmark

Kabeljaufilet in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Salatgurke und Zucchini ebenfalls kleinschneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel-und Knoblauchwürfel darin weich dünsten. Paprika-, Gurke-,und Zucchinistücke zugeben und 10 Minuten braten. Die Gemüsebrühe und das Tomatenmark einrühren. Salzen, pfeffern und den Salbei zugeben; 5 Minuten kochen lassen. Die Fischfiletwürfel in die Gemüsepfanne geben und zugedeckt 7 Minuten garziehen lassen. Als Beilage empfehlen wir: Vollkornreis