537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 33
4 Personen Rezept drucken

Thunfisch mit Zitronennudeln

WICHTIG: Teilen Sie dem Fischhändler Ihres Vertrauens mit, dass der Fisch nahezu roh gegessen wird! Am besten vorbestellen. 300 g schmale Bandnudeln, 500 g Thunfisch (ersatzweise Wolfsbarschfilet ohne Haut oder Heilbuttfilet), 250 ml Schlagsahne, 1 unbehandelte Zitrone, Salz und Pfeffer, Schnittlauchröllchen

Die Schale von einer unbehandelten Zitrone mit einem Sparschäler dünn abschälen und quer in feine Streifen schneiden. Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packunganweisung kochen, 1 Minute vor Ende der Garzeit die Zitronenschale zugeben. Die Schlagsahne aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und heiß über die Fischstücke geben. Heiße Sahne darüber gießen und alles vorsichtig mischen. Ca. 5 Minuten stehen lassen. Mit 2 EL Schnittlauchröllchen bestreut servieren.