512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 30
4 Personen Rezept drucken

Dorade mit Nudelsalat italienischer Art

4 Doraden, küchenfertig, 250 g Penne oder andere Nudeln, 200 g Mozzarella, 100 g getrocknete Tomaten, 150 g Parmaschinken, 50 g Pinienkerne, Salz, Pfeffer und Knoblauch 70 ml Olivenöl, extra virgin, 3 EL Balsamicoessig, 1 TL Pesto, 1 TL Senf, 1 TL Honig, Parmesan, frisch gerieben, Rucola

Die Nudeln kochen und mit kaltem Wasser abschrecken, in eine große Schüssel geben. Die Doraden (vom Fischhändler ausgenommen und geschuppt) gut von innen und außen abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Nun nach Laune grillen oder braten (6 min je Seite). Die Pinienkerne in der Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett leicht anbräunen. Rucola gut waschen, trocken schleudern und etwas kleiner schneiden. Die getrockneten Tomaten gut abtropfen lassen und wie den Mozzarella und den Parmaschinken klein schneiden. Alles zu den Nudeln geben, salzen und pfeffern. Öl, Essig, Knoblauch, Pesto, Senf und Honig miteinander vermischen und kurz vor dem Essen über den Salat geben. Alles noch einmal gut durchmischen und mit dem Parmesan garnieren.