537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 19
2 Personen Rezept drucken

Schollenröllchen auf Blattspinat

350 g Schollenfilet, 1 TL Olivenöl, 100 g Zwiebeln, gewürfelt, 300 g Blattspinat frisch oder TK, Salz, Pfeffer, Muskat, 2 TL saure Sahne, 1 TL milder Senf, 1/2 EL Tomatenmark, 1 Knoblauchzehe, zerdrückt, 2 TL geriebener Käse, 1 TL Halbfettmargarine, Zitronenscheiben, Petersilie

Die Schollenfilets säubern, säuern, salzen. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten, Spinat zugeben und bei kleiner Hitze zugedeckt ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Saure Sahne, Senf, Tomatenmark, Knoblauch und geriebenen Käse verrühren, auf die Fischfilets streichen. Die Filets zusammenrollen und feststecken. Den Spinat in eine flache, feuerfeste Form füllen und die Fischröllchen daraufsetzen. Flöckchen der Halbfettmargarine darüber verteilen. Bei 175 Grad etwa 20 Minuten im Ofen garen. Mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Petersilienkartoffeln.