536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 10
4 Personen Rezept drucken

Kabeljau - indisch

600 g Kabeljaufilet, Saft einer halben Zitrone, Salz, 2 Bananen, 2 Äpfel, 2 Teel. Currypulver, 1/2 grüne Paprikaschote, 1/2 rote Paprikaschote, 150 g durchwachsener Speck, Margarine zum Einfetten, 1 Glas Weißwein, 1/2 Bund Petersilie Für die Soße: 3 Eßl. Curryketchup, 1/4 l saure Sahne, 30 g geriebener Parmesankäse, 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer

Kabeljaufilet unter kaltem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. 10 Minuten ziehen lassen. In gleichmäßige Würfel schneiden und salzen. Äpfel waschen (wenn die Schale fleckig ist, schälen), halbieren, grob würfeln. Bananen schälen und in dicke Scheiben schneiden.Bananenscheiben in Currypulver wälzen. Paprikaschoten entkernen, waschen und auch grob würfeln. Mit kochendheißem Wasser übergießen und 5 Minuten im heißen Wasser stehen, dann abtropfen lassen. Speck in dicke, gleichmäßige Scheiben schneiden. In der Pfanne glasig werden lassen. Ausgetretenes Fett aufbewahren. Alle Zutaten abwechselnd auf acht Holzspieße stecken. Eine ovale feuerfeste Form mit Margarine reichlich einfetten. Spieße reinlegen. Mit dem Bratfett und Weißwein übergießen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit. 20 Minuten bei 200°C. Aus dem Ofen nehmen. Spieße auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit gewaschener, trockengetupfter Petersilie garnieren. Den Bratfond loskochen. In einen kleinen Topf gießen, Curryketchup einrühren. Saure Sahne und Käse reingeben. Gut verrühren. Bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Vom Feuer nehmen und mit den Gewürzen gut abschmecken.Soße extra reichen oder über die Spieße verteilen. Servieren Sie dazu körnig gekochten Reis mit oder ohne Curry. Oder gemischter Salat und Stangenweißbrot