512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2011 | 05
4 Personen Rezept drucken

Gebackener Skrei mit Kartoffelbrei und grüner Sauce

800 g Skreifilet (mit Haut ohne Gräten), 2 TL Salz, Für die grüne Sauce: 1 Bund glatte Petersilie, 3 EL Minzeblätter, 3 EL Kapern, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Dijon - Senf, 100 ml Olivenöl, Salz und Pfeffer, Für den Kartoffelbrei: 600 - 700 g Kartoffeln, 2-3 Knoblauchzehen, ca. 100 ml Milch, 1 EL Butter, Salz und Pfeffer

Mit der Sauce anfangen. Alle Zutaten in einem Mixer zerkleinern bis eine cremige Sauce entsteht. Kalt stellen. Für den Kartoffelbrei geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. Die Kartoffeln und die Knoblauchzehen in ungesalzenem Wasser kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Das Wasser abgießen, Kartoffeln und Knoblauch zerstampfen. Milch und Butter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten. Eine Pfanne mit Öl ausstreichen, in den Ofen stellen und auf 220 °C vorheizen. Den Fisch in vier gleich große Stücke teilen. Mit der Haut nach unten in die Pfanne legen. Salz darüber streuen. Den Fisch auf unterster Stufe 10 Minuten im Ofen backen, bis er gar ist. Die Grüne Sauce mit Fisch und Kartoffelbrei anrichten. Dazu kann auch ein grüner Salat oder Gemüse serviert werden.