536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 37
4 Personen Rezept drucken

Fisch - Paella

500 g Miesmuscheln, 1 l Gemüsebrühe, 200 g Lauch, 150 g Erbsen, 300 g Brokkoli, 1 kleine Dose Tomaten (Inhalt 400g), 400 g Paella-Reis (ersatzweise Risotto-Reis), 4 Knoblauchzehen, 1 Döschen Safranfäden oder-Pulver (0,1g), Salz, Pfeffer aus der Mühle, 4 El Olivenöl, 600 g festfleischige Fischfilets, 2 El Zitronensaft, 8 ungeschälte rohe Garnelen

Muscheln waschen, Brühe erhitzen, Muscheln darin zugedeckt etwa 3 Minuten bei starker Hitze kochen, bis sie sich öffnen. Herausheben, abtropfen lassen, geschlossene Muscheln entfernen.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Gemüse putzen und in der heißen Brühe einmal kräftig aufkochen. Die Tomaten klein schneiden und mit dem Reis unter die Brühe und das Gemüse mischen. Einmal aufkochen. Knoblauch schälen und dazu pressen, den Safran unterrühren und alles salzen und pfeffern. Die Reismischung in eine ofenfeste Form füllen, mit 2 El Olivenöl beträufeln. Mit Alufolie abdecken und 20 Minuten im Ofen (mittlere Schiene) backen. Inzwischen die Fischfilets entgräten und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Die Garnelen waschen und trockentupfen. (Wer es beim Essen einfacher haben möchte, schält sie noch und entfernt auch den Darm.) Fisch und Garnelen mit den Muscheln auf den Reis legen, das übrige Öl darüber laufen lassen und alles nochmal 10 Minuten offen backen. Sofort heiß servieren mit Zitronenspalten und Weißbrot.