536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 12
4 Personen Rezept drucken

Geräucherter Butterfisch auf Grünkohl mit Pinkel und Paprika

600 g geräuchertes Butterfischfilet, 1 EL Gänseschmalz, 1 Zwiebel (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (fein gehackt), 600 g grober Grünkohl (TK), 250 ml Fleischbrühe, 1 Pinkelwurst, 1 rote Paprika, scharfen Senf, Salz und Pfeffer, roter Pfeffer (gemörsert)

Grünkohl auftauen und durch ein Sieb die enthaltene Flüssigkeit abgießen. Schmalz in einem Topf schmelzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Grünkohl zufügen, mit der Hälfte der Brühe ablöschen, die Pinkel aus dem Darm drücken, mit dem Kohl mischen und alles bei geschlossenem Topf und geringer Hitze eine halbe Stunde köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Paprika waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden, in den Kohl einrühren und etwa 15 Minuten bei geringer Hitze mitgaren. Der Kohl sollte dann gar und weich sein, die Paprikawürfel aber noch Biss haben. Mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Zwischenzeitlich den Backofen auf etwa 50° Ober- und Unterhitze aufheizen, das ist wohl die unterste Stufe, aber sie reicht! Die Butterfischfilets darin erwärmen, nicht mehr. Zum Anrichten das Kohl-Pinkel-Paprika-Gemüse in die Tellermitte geben, den Butterfisch in passende Stücke schneiden und darauf setzen. Als Beilage schmecken dazu Pellkartoffeln.