537Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2010 | 03
4 Personen Rezept drucken

Zwiebelfisch

1 kg Gemüsezwiebeln, 50 g Butter, 1/8 l trockener Weißwein, Salz, weißer Pfeffer, 1-2 EL Senf, 1 Prise Zucker, 800 g Fischfilet (z.B. Seelachsfilet), 2 EL Zitronensaft, 2 Fleischtomaten, 1 großes Bund Dill, 150 g Gouda (mittelalt, wer es mag auch alt)

Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Im heißen Fett glasig dünsten, den Wein angießen und mit Salz, Pfeffer, Senf und Zucker abschmecken. Fischfilets waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Dill waschen, trockentupfen, fein schneiden und mit den Tomaten unter die Zwiebeln mischen. Käse fein reiben und 75 g beiseite stellen. Eine Hälfte der Zwiebelmasse in eine ovale, feuerfeste Form geben und mit Käse bestreuen. Den Fisch darauf anrichten, wenig salzen und pfeffern. Die restlichen Zwiebeln und den übrigen Käse darüber streuen. Im Backofen bei 200 °C 30 Minuten garen. Mit Dill bestreut servieren.