512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2009 | 29
4 Personen Rezept drucken

Kabeljaufilet in Pergament gegart (geruchsarm)

1 kleines Bund Lauchzwiebeln, 1 Bio-Zitrone, 4 Stiele Thymian, 3 mittelgroße Tomaten, 800g Kabeljaufilet aus Marinakultur, Salz, Pfeffer, etwas Öl, 4 TL (a`ca. 5 g) fettreduzierte Kräuterbutter, festes Pergamentpapier,

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in 8 Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pergament in 8 Stücke (a`ca. 50 cm) schneiden. Je 2 Stücke übereinanderlegen, leicht ölen. Tomatenscheiben darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fischstücke, Zitronenscheiben und Thymian darauflegen. Mit Lauchzwiebeln bestreuen und je 1 TL Kräuterbutter daraufsetzen. Papier über dem Fisch zu Päckchen falten und auf ein Backblech legen. Im vorgeheitzen Backofen (E-Herd:200°C/Umluft:175°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Dazu schmeckt Reis.