536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2009 | 15
4 Personen Rezept drucken

Feines Fischpfännchen zu Ostern

100 g Möhren, 1 Zwiebel, 4 Stiele Thymian, 4 Rotbarschfilets (a`  200 g, entgrätet), Salz, weißer Pfeffer, 50 ml trockener Weißwein, 125 g Camembert, 100 g Shrimps in Öl, 200 g Cra`¨me Fraiche

Möhren und Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, leicht salzen, aufrollen und mit Holzspieße feststecken. Weißwein, 100 ml Wasser, Gemüse, Thymian, Salz, Pfeffer aufkochen. Die Fischröllchen zufügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 6 Minuten dünsten. Den Fisch herausnehmen, Sud durch ein Sieb passieren, dabei auffangen. Gemüsestreifen beiseitelegen. Camembert-Rinde entfernen. Inneres würfeln. Die Shrimps abtropfen lassen. Den Fischsud im Topf erhitzen. Den Käse darin schmelzen. Cra`¨me fraiche einrühren. Shrimps darin erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüsestreifen in vier kleine Auflaufformen verteilen. Fischröllchen darauf geben. Mit Sauce übergießen und im auf 180 °C vorgeheizten Backofen 10 Minuten gratinieren. Dazu schmeckt Wildreis und ein trockener Weißwein.