512Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 49
4 Personen Rezept drucken

Fischauflauf mit Nudeln und Thymian

600 g Fischfilet (z.B. Rotbarsch, King Klip, Victoriabarsch, Steinbeißer), Salz, 2 EL Zitronensaft, 1 Bund Petersilie, 1 Zwiebel, 300 gr. Bandnudeln, 2 EL Öl, 8 EL pürierte Tomaten, frisch gemahlenen Pfeffer, 1 TL getrockneten Thymian, 2 EL Butter

Das Fischfilet kalt abbrausen, trockentupfen und in große Würfel schneiden. Mit Salz und Zitronensaft würzen und kurz duchziehen lassen. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und hacken. Die Nudeln kochen und abtropfen lassen. Die gewürfelte Zwiebel in 2 EL Öl glasig dünsten. Die Petersilie und den Fisch zugeben, fünf Minuten schmoren und mit Salz abschmecken. Tomatenpüree in einem Topf erwärmen und mit Pfeffer und Thymian kräftig würzen. Die Nudeln dazugeben und gut vermischen. Das Fisch-Petersilien-Gemisch vorsichtig untermengen und alles in eine mit Butter gefettete Auflaufform füllen. 2 EL Butter als Flöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten überbacken.