511Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2008 | 22
2 Personen Rezept drucken

Kabeljaufilet mit Olivenpüree

400 g Kabeljaufilet, Salz, Pfeffer, den Saft einer Zitrone, 4 El Olivenöl, 1 Sardellenfilet, 2 Knoblauchzehen, 1 EL Kapern, 250 ml kaltgepresstes Olivenöl, 2 feste Tomaten

Das Kabeljaufilet waschen, portionieren, auf eine Platte geben, mit Salz und Pfeffer würzen, Zitronensaft und Olivenöl drüber träufeln. Zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen. Die Oliven entsteinen, mit Sardellenfilet, Knoblauch und Kapern fein hacken. Das kaltgepresste Olivenöl beifügen und mit Pfeffer abschmecken. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen. schälen, quer halbieren, entkernen und klein würfeln. Zum Olivenpüree geben. Das Fischfilet aus der Marinade nehmen. Eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen, den Fisch schnell und vorsichtig braten, warm stellen. Die Marinade und das Olivenpüree in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Über den Fisch verteilen. Dazu passt frisches Weißbrot und ein Glas Weißwein.