536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2007 | 45
4 Personen Rezept drucken

Kabeljau-Filets en Papillotte

800 g Kabeljaufilet1 Stange Lauch3 Stangen Staudensellerie2 Möhren150 g Champignons2 cl trockener WermutZitronensaft80 g weiche Butter 2 EL Dijon-SenfSalzverschiedene feingehackte Kräuter (z.B. Estragon, Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)16 Bogen Butterbrotpapier

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Lauch und Sellerie putzen und waschen, Möhren schälen. Pilze mit einem Tuch von Schmutz befreien. Lauch, Sellerie, Möhren und Pilze in feine Streifen schneiden. Mit Wermut, Salz und Zitronensaft marinieren.Filet waschen, trockentupfen, portionieren und salzen. Butter schaumig schlagen, Dijon-Senf und Kräuter hinzufügen und mit Salz abschmecken. Für die Fischpäckchen jeweils zwei Bogen Butterbrotpapier übereinander legen. In die Mitte jedes Doppelbogens mariniertes Gemüse geben. Fischfilet darauf setzen. Senf-Kräuterbutter und Gemüse darauf verteilen.Je zwei weitere Bögen darüber legen und durch mehrfaches Falzen des Papiers das Gericht rundherum einschließen. Fischpäckchen im Backofen 20 Minuten garen. Fisch im Päckchen auf vier Tellern anrichten. Dazu Weißbrot, cremiges Kartoffelpüree oder Risotto servieren.