511Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2007 | 37
4 Personen Rezept drucken

Miesmuscheln im Weinsud

4 kg Miesmuscheln,6 kleine Möhren,1 Petersilienwurzel,½ Sellerieknolle,2 Stangen Lauch,4 Zwiebeln,4 EL Butter,1 l Weißwein,2 Prisen Salz,2 Lorbeerblätter,20 Pfefferkörner

Die Miesmuscheln unter kaltem Wasser abwaschen, eventuell den Bart entfernen. Die Möhren, Petersilienwurzel, Sellerieknolle und den Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Die Zwiebeln häuten und hacken. Die Butter in einem sehr großen Topf zerlassen, das Gemüse darin unter Rühren glasig dünsten. Dann die Muscheln zugeben und zugedeckt 5 min schmoren lassen. Mit dem Weißwein ablöschen. Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen, kurz aufkochen lassen. Die Muscheln im geschlossenen Topf ca. 6 min bei mittlerer Hitze garen.Anschließend mit dem Schaumlöffel herausheben und in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Miesmuscheln, die sich nicht vollständig geöffnet haben, sollten nicht verzehrt werden. Den Sud durch ein Haarsieb darübergießen. Dazu schmeckt Graubrot besonders gut.