536Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 19Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 27Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2007 | 18
4 Personen Rezept drucken

Zanderfilet mit Spargel

4 Scharlotten1 EL Butter200 ml Weißwein200 ml Brühe (Instant)150 g Creme fraicheSalz800 g grüner SpargelZucker800 g Zanderfilet2 EL ButterschmalzPfeffer3 Estragonstiele1 - 2 EL Senf

Für die Sauce die Schalotten abziehen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten darin glasig dünsten.Wein und Brühe zugießen und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Creme fraiche einrühren und die Sauce mit Salz abschmecken. Beiseite stellen.Backofen auf 50 Grad vorheizen.Vom Spargel unteres Drittel schälen, holzige Enden abschneiden. Die Spargelstangen in kochendem Saltzwasser mit 1 TL Zucker ca. 5 Minuten garen. Herausnehmen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und zugedeckt im Ofen warm halten.Zanderfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.In einer Pfanne im heißen Butterschmalz auf beiden Seiten jeweils etwa 3 Minuten braten.Den Estragon waschen, trockenschütteln. Blättchen abzupfen, zusammen mit dem Senf in die Sauce rühren, kurz erhitzen.Zander mit Spargel und Sauce anrichten.Dazu passen Bandnudeln. Zubereitungszeit: ca. 45 MinutenEine Portion hat 445 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 27 g Fett.