488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2017 | 01
4 Personen Rezept drucken

- Köstliche Lachsrolle

Sie brauchen für 8 fingerdicke Scheiben:

300 g Räucherlachs, 1 Bund Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Thymian), 5 Eier, 40 g Margarine, 75 g Mehl, 1 TL Backpulver, 2 ½ EL Speisestärke, Salz, Muskatnuss, 10 g Meerrettich, 3 EL saure Sahne.

Die Kräuter waschen und trocken tupfen, die Blätter fein hacken. Die Eier trennen. Die Margarine in einem Topf schmelzen.

Die Eigelbe schaumig schlagen, Eiweiße steifschlagen. Anschließend das Mehl, Backpulver, Stärke, Margarine, ¼ TL Salz, Kräuter und etwas frisch abgeriebenen Muskat unter die Eigelbe heben.

Vorsichtig zunächst 1/3, dann den restlichen Eischnee unterziehen. Den Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen.

Inzwischen den Meerrettich schälen, reiben und mit saurer Sahne mischen.   Den Biskuit aus dem Ofen nehmen und mit der Mischung bestreichen.

Die Lachsscheiben darauf verteilen, von der Längsseite her eng einrollen, dabei das Backpapier vorsichtig abziehen. Die Rolle bei 220°C (Umluft: 200°C, Gas: Stufe 3-4) noch 5 Minuten backen. Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.

 

Guten Appetit… 

wünscht Ihre Crew vom Fischhaus Kittner