488Alle Rezepte 40Barsch 1Beilagen 18Dorade 36Heringe 79Kabeljau (Skrei) 4Karpfen 24King-Klip 13Krebstiere 91Lachs 43Meeres-Mix 25Muscheln 39Scholle 11Seelachs 4Sonstiges 3Steinbeißer 7Thunfisch 1Tintenfisch 3Wels 14Zander
Zurück
Kalenderwoche 2015 | 47
8 Personen Rezept drucken

Lachs-Tortilla mit Paprika, Spinat und Feta

150 g Stremellachs, 750 g Kartoffeln, 2 rote Paprikaschoten, 150 g junger Blattspinat, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 5-6 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika, 100 g Feta, 6 Eier (Gr. M), 150 ml Milch, ½ Bund glatte Petersilie, 2 TL Kapern (Glas).

Die Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Dann abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Jetzt den Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Den Spinat verlesen, waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Zwiebel und Knoblauch schälen. Dann die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch hacken. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Anschließend 3 EL Öl in einer Ofenfesten Pfanne (28?; mit Deckel) erhitzen. Die Kartoffeln darin unter Wenden 4-5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Dann Paprika, Zwiebel und Knoblauch zufügen und alles ca. 4 Minuten weiterbraten. Den Feta würfeln, mit Spinat unter die Kartoffeln heben. Die Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen, darübergießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: s. Hersteller), 20-30 Minuten weitergaren. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Mit Kapern grob hacken. Mit 2-3 EL Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Stremel ohne Haut zerbröseln. Tortilla aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Jetzt stürzen, mit Petersilien-Kapern-Mischung und den Lachsbröseln bestreuen.